Pressemitteilungen

Corona-Pandemie

Frühchen-Familien im Ausnahmezustand

Die aktuelle Corona-Pandemie sorgt für gravierende Einschnitte im Leben von Familien. Deutschlandweit besonders davon betroffen sind frischgebackene Eltern. Wenn ihr Kind nachgeburtlich aufgrund von gesundheitlichen Problemen in einem Perintatalzentrum behandelt werden muss, dann kann das im schlimmsten Fall bedeuten, dass Mutter und Vater bis auf weiteres vor verschlossenen Stationstüren stehen.

Neue Kommunikations- und Transferplattform für Fachkräfte in der Kinder- und Jugendhilfe jetzt online!

Gemeinsam Kinder- und Jugendhilfe in der Corona-Krise gestalten

Pflegekammer NiedersachsenArbeit der Kammerversammlung wird engagiert fortgesetzt

 Personelle Änderungen im Vorstand

Zweiter Kinderrechtereport der National Coalition

Rechtzeitig  zum 30jährigen Jubiläum der UN-Kinderrechtskonvention wurde der zweite Kinderrechtereport fertiggestellt.

Pressemitteilung / 01.2019

Neuer Film des NZFH: „Wenn Babys schreien: Über das Trösten und Beruhigen“. NZFH und „Bündnis gegen Schütteltrauma“ unterstützen Eltern.

Pressemiteilung / 03.2018

Aktualisierung des Expertenstandards „Schmerzmanagement in der Pflege bei akuten Schmerzen“ und des Expertenstandards „Schmerzmanagement in der Pflege bei chronischen  Schmerzen“ – Aufruf des Deutschen Netzwerkes für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) zur Bewerbung als wissenschaftliche Leitung der Expertenarbeitsgruppe.

Pressemitteilung / 06.2017

Die Nationale Stillkommission am Bundesinstitut für Risikobewertung hat Kernbotschaften zur Erhöhung der Akzeptanz des Stillens in der Öffentlichkeit formuliert.

BeKD e.V. – Geschäftsstelle
Zum Brinkfeld 16
31555 Suthfeld

01 76 – 59 39 77 89

bv-kinderkrankenpflege@t-online.de