Berufsbild Gesundheits- und Kinderkrankenpflege

Gesundheits- und Kinderkrankenpflege ist seit mehr als einem Jahrhundert ein eigenständiger Pflegeberuf und umfasst die pflegerische Dienstleistung am Lebensanfang sowie in den Entwicklungsphasen des Kindes bis zum Erwachsenenalter.

Ziel und Nutzen dieses professionellen Handelns ist die Entwicklung der Selbstpflegekompetenz des Kindes/Jugendlichen bzw. Dependenzpflegekompetenz  seiner Bezugspersonen für ein gesundes Aufwachsen.

Gesundheits- und Kinderkrankenpflegende sind in allen Bereichen des Gesundheitswesens in Deutschland tätig.

Qualifizierung Familien- Gesundheits- und Kinderkrankenpflege (FGKiKP)

Infolge gehäufter Fälle von Kindesvernachlässigung wurde 2007 seitens der Bundesregierung die Einrichtung eines Frühwarnsystems für Kindeswohlgefährdung gefordert. Dazu wurde ein interprofessionelles Gremium mit Experten aus Wissenschaft und Praxis einberufen, um diese Aufgabe zu lösen. Der BeKD vertrat in diesem Gremium die Gesundheits- und Kinderkrankenpflege und war maßgeblich an der Entwicklung beteiligt.

Es entstanden lokale und regionale Unterstützungssysteme mit koordinierten Hilfsangeboten für Eltern und Kinder ab Beginn der Schwangerschaft und für Kinder von 0-3 Jahren – die „Frühen Hilfen“..

BeKD e.V. – Geschäftsstelle
Zum Brinkfeld 16
31555 Suthfeld

01 76 – 59 39 77 89

bv-kinderkrankenpflege@t-online.de