Das neue Pflegeberufegesetz (PflBG)

Das Pflegeberufegesetz und die Ausbildungs- und Prüfungsverordnung sind seit dem 01. Januar 2020 inkraft getreten.

Hier können Sie das Pflegeberufegesetz aufrufen:  PflBG 

Hier geht es zur Ausbildungs- und Prüfungsverordnung:  PflAPrV

Der § 66 des Pflegeberufegesetzes regelt Übergangsvorschriften für begonnene Ausbildungenn zur Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*in, die vor Ablauf des 31.12.2019 nach dem Krankenpflegegesetz begonnen wurden.
Das Krankenpflegegesetz ist zum Vergleich hier abzurufen: KrPflG

Ausbildungsvarianten nach dem Pflegeberufegesetz ab dem 01.01.2020

Konsenspapier zur Situation der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege in Deutschland 2018

Die Situation der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege in Deutschland ist zu Beginn der 19. Legislaturperiode im Frühjahr 2018 unübersichtlich. Mit diesem Papier hat der Berufsverband Kinderkrankenpflege Deutschland (BeKD) mit weiteren Verbänden Positionen abgestimmt, die von der Sorge um den Erhalt der hohen Versorgungsqualität von kranken Kindern und Jugendlichen in Deutschland getragen sind. Das vorliegende Papier gibt zwischen den Unterzeichnern abgestimmte Positionen wieder und soll Ausgangspunkt für einen lösungsorientierten Diskurs auf Bundesebene, auf Länderebene, auf der Ebene berufspolitischer Institutionen, der Kosten- und Krankenhausträger sowie in der informierten Öffentlichkeit sein.

Eckpunkte zur Umsetzung des Pflegeberufegesetzes aus der Perspektive der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege (2019)

Eckpunkte zur Umsetzung des Pflegeberufegesetzes aus der Perspektive der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege

Am 1. Januar 2020 beginnt durch die Inkraftsetzung des 2017 verabschiedeten Pflegeberufegesetzes, eine neue Ära in der Ausbildung der Pflegeberufe in Deutschland. Die bisher integrierten bzw. getrennten Ausbildungen in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege sowie der Altenpflege werden zu einer während der Theorie einheitlichen (generalistischen) Ausbildung zusammengeführt.

Gesundheits- und Kinderkrankenpflege (GKiKP) in den Ausbildungsvarianten des Pflegeberufegesetzes (2019)

Handreichung für die berufliche Erstausbildung

In diesem Papier hat eine bundesweite Expertengruppe beim Berufsverband Kinderkrankenpflege Deutschland (BeKD) e.V. zur Unterstützung der Pflegeschulen bei der curricularen Neugestaltung der beruflichen Pflegeausbildung das Wissen und Können aus dem Berufsfeld der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege (GKKP) auf unterschiedlichen Qualifikationslevel aufbereitet und tabellarisiert den Ausbildungsvarianten nach dem Pflegeberufegesetz zugeordnet.

Ausbildungsoffensive Pflege (2019 - 2023)

Vereinbarungstext der Arbeitsgruppe 1 „Ausbildungsoffensive Pflege “ der Konzertierten Aktion Pflege (01.2019)  zum download

Erster Bericht zur „Ausbildungsoffensive Pflege“ (10.2020) zum download

FLyer "Pflegeausbildung aktuell" ist online

Das Bundesinistitut für Berufsbildung informiert als Partner der Ausbildungsoffensive Pflege darüber, dass der Flyer „Pflegeausbildung aktuell“ nun online ist.

Der Flyer kann hier kostenfrei heruntergeladen werden.

Der Flyer in Papierform kann ab sofort hier kostenlos über die Homepage des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) bestellt werden..

"Mach Karriere als Mensch" Kampagne des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Newsletter des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)

Mit dieser Informations- und Öffentlichkeitskampagne „Mach Karriere als Mensch!“ des BMFSFJ werden möglichst viele Menschen ermuntert, sich für eine Ausbildung in der Pflege zu entscheiden.

Unter folgendem Link können Sie den Newsletter als PDF-Datei herunterladen:

Informations- und Öffentlichkeitskampagne "Mach Karriere als Mensch"

Grafik zur Ausbildungskampagne  hier

Arbeitsalltag einer Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

Studiengänge, die nach der Grundausbildung an Universitäten und Fachhochschulen mit dem Bachelor- bzw. Masterabschluss absolviert werden können.

Die Auflistung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit

Medizin-/Pflegepädagogik
Nursing Science
Internationaler Studiengang für Pflegeleitung
Lehramt Pflegwissenschaft
Lehramt an beruflichen Schulen

Master of Sience Pflegewissenschaft
Pflege- und Gesundheitswissenschaften
Angewandte Gesundheitswissenschaft
„Master Mental Health“

Des Weiteren gibt es noch Weiterbildungsstudiengänge, z.B. Palliativ-Care, Psychologische Gesundheitsförderung usw. und Fernstudiengänge, z.B. Health-Care, Pflegemanagement usw.

Eine Übersicht zu Pflege-, Gesundheitswissenschafts-, Weiterbildungs-, Fernstudien- und Onlinestudiengängen, zu Studienschwerpunkten und weiteren Studiengängen im Gesundheitswesen allgemein bietet www.pflegestudium.de

BeKD Alle Themen im Überblick

Weiterbildungslehrgänge

Die Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegenden (FGKiKP) leisten einen wesentlichen Beitrag in der Stärkung der Elternkompetenz in Gesundheits- und Alltagsfragen.

Sie ergänzen pädagogisch ausgerichtete Hilfsangebote durch die Kombination von Beratungs- und praktischer Kompetenz in pflegerischen und gesundheitlichen Fragen und die Ausrichtung auf das gesamte Kindes- und Jugendalter.

Jahrestagung des BeKD

Die Jahrestagung des BeKD ist die wichtigste Fortbildungsveranstaltung, die der Berufsverband organisiert. Sie führt alljährlich an wechselnden Orten zahlreiche BeKD-Mitglieder und fachlich Interessierte zusammen. Das wissenschaftliche Programm orientiert sich an aktuellen Erfordernissen für die Arbeit der GKKP. Vorträge und Präsentationen werden ergänzt durch Diskussionsrunden. Intensive Beteiligung der Teilnehmenden und reger (Erfahrungs-) Austausch auch am Rande der Vorträge und öffentlichen Diskussionen sind zentrale Bestandteile. Eingebettet in die Jahrestagung ist die jährliche Mitgliederversammlung des BeKD.

BeKD e.V. – Geschäftsstelle
Zu Brinkfeld 16
31555 Suthfeld

01 76 – 59 39 77 89

bv-kinderkrankenpflege@t-online.de